Willkommen bei

STROH hörakustik

Unser Versprechen

ausgezeichneter Service

Der beste Klang

ein Leben lang

Im Einklang mit dem Leben

Schon im Mutterleib fängt unser Ohr an zu arbeiten. Es ist 24 Stunden im Einsatz und ständig auf Empfang. Das Hören ist unser ausgeprägtester Sinn. Schon seit es den Menschen gibt, war Hören so viel wie eine Lebensversicherung. Nur wer gut hört, kann aktiv am Leben teilnehmen, uneingeschränkt kommunizieren, soziale Kontakte pflegen, Musik, Fernsehen, Theater und Konzerte genießen. So einzigartig, wie der Mensch selbst, ist auch sein Gehör. Das heißt, jeder Mensch hat auch eigene individuelle Anforderung an sein Hörgerät.

Wir bei STROH hörakustik haben uns zur Aufgabe gemacht, eine individuelle und optimale
Hörgeräteversorgung für jeden zu finden. Deshalb begleiten wir Sie ab dem Anfang des Weges:

professioneller
Hörtest

Auswahl des
passenden Geräts

individuelle
Anpassung

Persönlich & Individuell

Sandra Strnad

Hörgeräteakustikmeisterin
Filialleitung

Nadine Hoffmann

Hörgeräteakustikmeisterin

Cornelia Gehre

Hörberaterin

Unsere Leistungen im Überblick

In unserem Fachgeschäft für gutes Hören bieten wir Ihnen zahlreiche Leistungen im Rahmen einer professionellen Hörakustik Beratung- und Verkauf an. Von der Erstberatung bis hin zur Reinigung und Feinjustierung Ihres Hörgerätes können Sie bei uns alle Leistungen in Anspruch nehmen.

Wir bieten Ihnen:
Einen kostenlosen Hörtest
Einzigartige Anpassung der Hörtechnik
Fachmännische Beratung und Empfehlung
Kostenloses Probetragen der Hörgeräte
Regelmäßige Überprüfung des Hörprofils
Regelmäßige Überprüfung der Hörgeräteprogrammierung
Regelmäßige Feinanpassung an veränderte Hörgewohnheiten
Professionelle Tinnitusberatung

Unser Team steht Ihnen für alle Fragen rund um das Thema besser hören zur Verfügung.

Unsere Premiumpartner
im Fachgeschäft

Als Akustik-Fachbetrieb führen wir alle namhaften und innovativen Hersteller von Hörgeräten. Bei uns können Sie aus zahrleichen Demo-Geräten auswhählen, das Sie vor Ihrer Entscheidung ausgiebig testen können (außer IdO-Geräte). Vorab finden Sie hier eine Übersicht über die verschiedenen Versorgungssysteme.

Die Anforderungen der Basis-Hörsystemversorgung besteht aus 4 Frequenzkanälen, einer Störgeräuschunterdückung, einer Rückkopplungsunterdrückung, mehreren Hörprogrammen und oder Lautstärkeregulation.

Hierbei handelt es sich um Hörsysteme mit bis zu 6 Frequenzkanälen, einer Richtmikrofontechnik für komfortableres Hören in geräuschvoller Umgebung, einer Frequenzkomprimierung für verbesserte Hörbarkeit bei hochfrequenten Klänge, einer Störgeräuschreduzierung, einer Rückkopplungsunterdrückung, mehereren Hörprogrammen und/oder Lautstärkeregulation.

Eine Mittelklasse Hörsystemversorgung, hat bis zu 12 Frequenzkanäle, hat eine vollautamatische Situationserkennung mit automatischer Mikrofonsteuerung für eine gute Kommunikation in lauter Umgebung, permanente Funkverbindung zwischen den beiden Hörsystemen und via Bluetooth auch mit Handy, Fernseher und oder Festnetz, einer Störgeräuschreduzierung, einer Rückkopplungsunterdrückung, mehrere Programme und oder Lautstärkeregulierung.

Ein Komfort-System, hat bis zu 16 Frequenzkanäle, eine besonders komfortable Situations-und Mikrofonautomatik mit starker Unterdrückung der Windgeräusche sowie Impuls- und Klirr-Geräuschen, automatische Situationserkennung, manuell wählbarer Signalaustausch zwischen zwei Geräten (für sehr laute Situationen oder wenn sie nur aus einer bestimmten Richtung hören möchten) eine permanente Funkverbindung zwischen beiden Hörsystemen und via Bluetooth auch mit Handy, Fernseher und oder Festnetz, eine Störgeräuschreduzierung, eine Rückkopplungsunterdrückung, mehrere Hörprogramme und/oder eine Lautstärkeregulierung.

Bei der Premium Hörsytemversorgung umfassen die Anforderungen bis zu 20 Frequenzkanäle, vollautomatische Sprachhervorhebung für komfortable Sprachverständlichkeit in allen erdenklichen Situationen, intergrieter Sprachsignalaustausch zwischen zwei Hörsystemen für extrem laute Situation mit automatischer Fokussierung einer Sprachquellenerkennung und Spracherkennung in windigen Momenten, besonderer Schwerpunkt liegt auf der natürlichen Wiedergabe von Musik, permanente Funkverbindung zwischen beiden Hörsystemen und via Bluetooth auch mit Handy, Fernseher und/oder Festnetz, Störgeräuschreduzierung, Rückkopplungsunterdrückung, mehrere Hörprogramme und/oder eine Lautstärkeregulierung.

Die verschiedenen Bauformen

Im-Ohr-Hörsystem (IDO)

Bei Im-Ohr-Hörsystemen wird die komplette Technik der Hörgeräte in ein maßangefertige Schale eingebaut. Eine Ohrabformung ist Vorrraussetzung, um eine genaue Passform zu erzielen. Abhängig von der Größe und Form des Gehörganges, sitzen die Hörsysteme fast unsichtbar im Ohr. Im-Ohr-Hörsystme kommen vor allem bei breitbandigen Hörverlusten zum Einsatz.

“Hinter-dem-Ohr” Hörgeräte – HdO

Das Hinter- dem- Ohr Hörsystem ist der Klassiker unter den Hörsystemen. Diese Bauform ist die gängigste und bekannteste Form auf dem Hörsystemmarkt. Bei Hinter-dem-Ohr Hörsystemen sitzt die komplette Technik des Hörgerätes in einem Gehäuse und hängt an einem Tragehaken hinter dem Ohr. Der Schall wird über einen Schlauch vom Hörgerät über ein maßangefertigtes Ohrpassstück ins Ohr geleitet.
Hinter-dem-Ohr Hörsysteme überzeugen durch Leistung, Ausdauer und ihre robuste Form. Sie sind für nahezu jede Art von Hörverlusten geeignet. Die Geräte sind in den letzen Jahren deutlich kleiner geworden und in einer Vielzahl von Varianten erhältlich.

“Receiver-in-Channel” – RIC

Das Hörsystem mit externem Hörer ist eine Variante des Hinter-dem-Ohr Systemes. Diese Hörsysteme gehören der neuesten Generation an.
Bei dieser Variante sitzt der Hörer (Lautsprecher) des Hinter-dem-Ohr Hörsystems ausgelagert im Gehörgang. Die restliche Technik sitzt hinter dem Ohr. Kosmetisch ist das von Vorteil, da der Hörer mit einem dünnen unauffälligem Kabel mit dem Gerät verbunden ist.
Die hohe Individualisierbarkeit dieses Gerätes lässt nahezu jeden Hörverlust mit der kleinstmöglichen Bauform versorgen.

Sonderformen

Knochenleitungsbrille

Knochenleitungsbrillen sind immer dann eine Lösung, wenn der Hörverlust auf den Ausfall des Gehörganges oder des Mittelohres zurück geht.

ICP – Hörsystem und Gehörschutz in Einem

Das ICP- Hörsystem ist ein patentiertes System der Firma Hörluchs. Diese System beinhaltet ein Gehörschutz und ein Hörsystem. Hier wird der Lärm reduziert und die Sprache durchgelassen. Der Vorteil hierbei ist, dass die Hörsysteme im Ohr bei Lärm nicht herausgenommen werden müssen, wie bei herkömmlichen Hörsystemen. Das Sprachverstehen und eine Kommunikation im Lärm kann problemlos geführt werden, gleichzeitig wird das Ohr bei Lärm geschützt. Die Hörluchs ICP-Systeme gibt es in unterschiedlichen Größen und Bauformen. Die Kosten werden bei anerkannter Lärmschwerhörigkeiten von der Berufsgenossenschaft übernommen. Wir sind Lizenzinhaber für die Hörluchs ICP-Geräte.

Tinnitus Masker

Viele kennen störende Tinnitus Geräusche, die sich als rauschen, pfeiffen, hämmern oder klopfen im Ohr äußern können. Tinnitus aurium heißt wörtlich übersetzt „das Klingeln der Ohren“ und bezeichnet das Phänomen, bei dem Betroffene Geräusche wahrnehmen, denen man keine Quelle zuordnen kann. Gegen die dauerhaften Ohrgeräusche können kleine Rauschgeräte, wie der Tinnitus Masker, eingesetzt werden. Der Tinnitus Masker selbst sorgt dafür, dass ein ständiges und als angenehm empfundenes Rauschen erzeugt wird. Dieses vom Noiser hervorgerufene Rauschen wird als angenehmer empfunden, als der Tinnitus selbst. Ziel ist es, durch diese Geräusche von seinem eigenen Geräusch abgelenkt zu werden.

Hörsysteme mit Akku

Hörsysteme mit Akku sind keine Seltenheit mehr. Das Nachkaufen von Hörgerätebatterien wird dadurch überflüssig und man braucht sich keine Gedanken mehr machen, plötzlich ohne da zu stehen. Immer mehr Hörgeräte-Hersteller entwickeln Hörsysteme mit alternativen Erngieversorgungen. Gerade für Menschen, die eine komfortable Handhabung mit Hörsystemen wünschen oder die eine motorische Beeinträchtigung in den Fingern haben, können Hörsysteme mit Akku eine gute Alternative sein.

Die Vorteile scheinen klar auf der Hand zu liegen. Neben dem Aspekt der Umweltfreundlichkeit und Langlebigkeit wird auch die Nutzerfreundlichkeit in der Handhabung der Hörsystemen gesteigert. Sie laden ein Hörsystem mit Akku so einfach auf wie Ihr Mobiltelefon und andere akkubetriebene Geräte. Wenn Sie Ihre Hörsysteme abends ablegen, stecken Sie sie in die spezielle Ladestation, dass an die Steckdose angeschlossen wird. Sie halten dann bei durchgehender Benutzung wieder 24 Stunden am Stück durch.

Ausstattung & Zubehör

Es gibt für Hörsysteme eine ganze Bandbreite an Ausstattungen und Zubehör. Zur einfachen Bedienung bieten viele Hersteller inzwischen eigene Apps oder Fernbedienungen an. Die meisten Hörgeräte sind mit TV, Computer oder Musikanlage koppelbar und übertragen den Ton dadurch direkt ins Gerät. Für Schüler, Studenten und alle anderen, die oft in Vorträgen sitzen, gibt es die FM-Anlage, die entfernte Stimmen per Funk direkt ins System überträgt.

Pünktlich und angenehm erwachen, gelassen den Tag gestalten, Gäste empfangen, selbstbewusst miteinander reden – am Telefon und in der persönlichen Begegnung. In solchen Situationen können Lichtsignalanlagen oder spezielle Wecker helfen. Drahtlose Signalanlagen setzen akustische Signale, zum Beispiel das Läuten an der Haustür oder das Klingeln des Telefons oder wenn das Babyfon anspringt, in Lichtblitze bzw. in Vibrationsimpulse um.

Wertvolles
schützen

Ihr Gehörschutz ist so einzigartig wie Ihr Ohr


Mit speziellen Filtern den extremen Lärm herausfiltern

Wenn Sie bei Konzerten am liebsten in der ersten Reihe stehen oder gerne auf lauten Partys abrocken ist ein einfacher Gehörschutzstöpsel das Mindeste um Ihr Gehör zu schützen. Dabei müssen Sie auf verbale Kommunikation nicht verzichten. Spezielle Filter halten heutzutage den extremen Lärm zurück und ermöglichen Ihnen dabei trotzdem Gesprächen zu folgen.

Für Profis längst ein Must have
Für Musiker, DJ´s und Moderatoren ist professioneller Gehörschutz – natürlich auch mit dem für Moderatoren geeigneten In-Ear-Monitoring – ein absolutes Muss.

Auch in anderen Berufsgruppen und im Sport ein wichtiges Kriterium
Polizisten, Soldaten, Jäger und Sportschützen sollten ihr Gehör unbedingt vor lauten Knall- und Explosionsgeräuschen schützen. Hier ist die Belastung für die Ohren nur von kurzer Dauer, trotzdem sehr hoch und dadurch entsprechend hörschädigend. Motorsportler die extremen Dezibelbereichen ausgesetzt sind, aber auch Freizeitschwimmer und Taucher können sich mit optimal angepassten Ohrstöpsel schützen und vermindern so die Gefahr, an Infektionen zu erkranken.

Bei konstantem Lärm ist der Gehörschutz unerlässlich
Ein permanent hoher Geräuschpegel am Arbeitsplatz führt häufig unterbewusst, zu massiven Stressreaktionen – was ohne geeignete hochwertige Gehörschutzstöpsel zur Minderung Ihrer Konzentrations- und Leistungsfähigkeit führen kann. Hier sind die Risikogruppen traditionell unter den Industriearbeitern, Handwerkern im Baugewerbe und im Straßenbau zu finden.

Auch alltägliche Situationen können zu Problemen führen
Bei Menschen die direkt an stark befahrenen Straßen, in der Nähe des Zug- oder Straßenbahnverkehrs wohnen, kommt es leider häufig zu dauerhaften lärmbedingten Erkrankungen. Bei Leichtschläfern kann selbst das andauernde leichte oder auch das extreme Schnarchen des Partners zu erheblichem Schlafmangel führen – darunter leiden Ihre Lebensqualität und schlimmstenfalls auch Ihre Gesundheit.

Individueller Gehöhrschutz von uns für Sie
Wir stellen ihn für Sie her – Ihren persönlichen und individuellen Gehörschutzstöpsel – so einzigartig wie Ihre Ohrabformung.

So finden Sie zu uns

Unsere Öffnungszeiten

STROH hörakustik
Grabenstraße 22
71522 Backnang

Montag – Freitag
9:00 – 18:00 Uhr
Tel.: 07191 9788123

Optik STROH (mit Hörakustik)
Haller Straße 15
71560 Sulzbach

Nur Mittwoch & Donnerstag
9:00 – 18:00 Uhr
Tel.: 07191 87173

Kostenloser Hol- und Bringservice

Wir übernehmen Ihre Parkgebühren

STROH hörakustik
Jochen Stoh e.K.

Grabenstraße 22
71522 Backnang
Tel.: 07191 9788123

www.stroh-hörakustik.de
info@stroh-hörakustik.de

Impressum             Datenschutz